Behalten Sie mit unserem Technologieradar die wichtigsten KMU relevanten Technologien im Blick!

Einführung

Cyber-physische Systeme, auch CPS genannt, bestehen aus drei Teilen: den mechanischen Komponenten, der Software und moderner Informationstechnik. Über eine Dateninfrastruktur wie beispielsweise das Internet können die Komponenten miteinander kommunizieren. Dadurch lassen sich auch komplexe Infrastrukturen kontrollieren, regeln und steuern. Der Informationsaustausch erfolgt in Echtzeit über Kabel oder drahtlos.  Stationäre Maschinen, Anlagen, mobile Einrichtungen und Roboter gehören zu den Beständen der Cyber-physischen Systeme. Wissenschaften wie Mathematik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Robotik und Informatik liefern die technologischen Grundlagen für die Cyber-physischen Systeme.

Zum aktuellen Stand

Cyber-physische Systeme sind sehr vielfältig und kommen in verschiedensten Anwendungsbereichen zum Einsatz. Vor allem in der Industrieproduktion, in der Umwelttechnik, in der Verteidigungstechnik oder in der Verkehrstechnik ergeben sich Anwendungsgebiete Cyber-physischer Systeme. Beispiele für für Cyber-physische Systeme sind:

  • Smart Grid (intelligente Stromnetze)
  • Tsunami- oder Erdbeben-Warnsysteme
  • militärische Drohnen oder Flugabwehrsysteme
  • Fahrer-Assistenzsysteme und autonome Fahrzeuge

Technologieverbreitung

Prototypen und Demonstratoren vorhanden
Branchenübergreifender Einsatz
KMU geeignet?

Cyber-physische Systeme, auch CPS genannt, bestehen aus drei Teilen: den mechanischen Komponenten, der Software und moderner Informationstechnik. Über eine Dateninfrastruktur wie beispielsweise das Internet können die Komponenten miteinander kommunizieren. Dadurch lassen sich auch komplexe Infrastrukturen kontrollieren, regeln und steuern. Der Informationsaustausch erfolgt in Echtzeit über Kabel oder drahtlos.  Stationäre Maschinen, Anlagen, mobile Einrichtungen und Roboter gehören zu den Beständen der Cyber-physischen Systeme. Wissenschaften wie Mathematik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Robotik und Informatik liefern die technologischen Grundlagen für die Cyber-physischen Systeme.

1
2
3
4
5
1

Smart Device

2

Cloudanbindung zur Speicherung und Abrufung von Daten, Visualisierung statistischer Analysen

3

Prozesssteuerung und -überwachung

4

Steuerung von Geräten im Haushalt (Smart Home)

5

Durchführen von Transaktionen mittels NFC

Chancen für KMU

Effizienzsteigerung

Autonome Prozesse ohne menschliche Hilfe

Verbesserte Arbeitssicherheit

Höher Geschwindigkeit

Sie brauchen Unterstützung bei der Einführung von Cyber-physischen Systemen in Ihrem Unternehmen?
Kontaktieren Sie uns!

Behalten Sie mit unserem Technologieradar die wichtigsten KMU relevanten Technologien im Blick!

Andere Technologien