Kennen Sie den digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens?

Das Kompetenzzentrum startet ein neues Umsetzungsprojekt mit der saarländischen Firma ISL

Die ISL Group GmbH ist ein mittelständischer Dienstleiter, der sowohl im Bereich Industrie- als auch Systemlogistik tätig ist. Einer ihrer Standorte aus dem Geschäftsbereich ISL Automotive befindet sich in Saarlouis. Im Werk in Saarlouis findet die Vormontage von Windschutzscheiben für den Automobilhersteller Ford statt. Wie viele Mittelständler der Region ist auch ISL einem hohen Kostendruck durch ausländische Wettbewerber ausgesetzt. Hinzu kommt, dass die manuellen Tätigkeiten an ergonomische Grenzen stoßen – die Mitarbeiter müssen die Scheiben für Montagetätigkeiten mehrmals entnehmen, transportieren und drehen.

Um den Herausforderungen des Kostendrucks und der Ergonomie gerecht zu werden, startet ISL gemeinsam mit der Unterstützung des Kompetenzzentrums Saarbrücken ein Umsetzungsprojekt. Das Ziel ist, durch den intelligenten Einsatz moderner Roboter-Technologie Mitarbeiter in den Montagetätigkeiten entlastend zu unterstützen und das Unternehmen wettbewerbsfähig für die Zukunft zu machen.

Vergangene Meldungen

Brüder Desbessell von SaarpfalzzaunSaarpfalzzaun

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Veranstaltungen aus unserem Zentrum.

Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen

Logo Mittelstand-Digital

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Logo Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Fragen zum KomZetSaar?
Unser Chatbot hilft Ihnen gerne sich zurecht zu finden!