Sie möchten mehr über unsere Projektbegleitung erfahren?

Das Unternehmen

Mit seiner Leidenschaft zur Braukunst hat der junge Unternehmer Julian Bach seine eigene Craft-Bier Marke kreiert. Die im Jahr 2009 gegründete Braumanufaktur Bach verbindet die handwerkliche Kultur des Brauprozesses mit dem Zeitgeist der Craft-Beer Szene und lässt hierdurch die Tradition der Braustadt Neunkirchen neu aufleben.

Durch die Anschaffung einer eigenen Abfüllanlage im Mai 2018 möchte die Braumanufaktur neue Vertriebssegmente für ihre beständig wachsende Produktpalette erschließen. Im Kontext dieser Wachstumsphase wird eine digitale Vermarktungsstrategie zum Schlüsselfaktor um die Markenbekanntheit zu steigern und die Braumanufaktur zeitgemäß am Craft-Beer Markt  etablieren zu können.

www.bachs.beer

Projektablauf

Nach ersten Vorgesprächen wurde ein passendes Format zur Durchführung eines Social-Media Workshop mit der Braumanufaktur abgestimmt und mit der Unterstützung des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Saarbrücken durchgeführt. Im Rahmen des Workshops wurden die Grundlagen eines Onlinemarketing-Konzeptes für die Braumanufaktur erarbeitet und die Kommunikationskanäle priorisiert.

Projektlaufzeit: 2 Monate

Projektstatus

Planungsphase 100%
Durchführungsphase 100%
Abschlussphase 100%

Vorgehen

  • Herausforderung

    Welches Problem sollte gelöst werden?

    Mit der Anschaffung einer eigenen Abfüllanlage bringt die Braumanufaktur Bach im Jahr 2018 ihr Craft-Beer erstmalig in die Flasche. Hierdurch können neue Vertriebs- und Kundensegmente  (B2B; B2C) mit dem Ziel der Absatzsteigerung erschlossen werden. Um die Kunden auf das regionale Craft-Beer aufmerksam zu machen benötigt die Braumanufaktur eine digitale Content-Strategie. Durch ein gezieltes Wachstum von Fans, Likes und Shares im Social Web soll die Steigerung der Markenbekanntheit und das Image als natur- und regionalverbundener Bierproduzent ausgebaut werden.

  • Analyse

    Welche Anforderungen hat die Braumanufaktur an ein Online-Marketingkonzept

    In einem ersten Schritt wurden die zentralen Aspekte der bisherigen Kommunikationsaktivitäten analysiert sowie die Unternehmensphilosophie der Braumanufaktur Bach erfasst. Zudem wurden in einem Vorgespräch die Zielvorstellungen und Wünsche des Unternehmens zur Etablierung als regionaler Craft-Beer Produzent konkretisiert.

    Analyse

  • Konzept

    Wie wurde das Problem angegangen?

    Im Rahmen eines Workshops wurden anhand eines Social-Media-Plans die Kommunikationsziele, die Typisierung der Zielgruppe, geeignete Online-Instrumente sowie der Kommunikationsnutzen für die Zielgruppe herausgearbeitet. Zum Abgleich mit erfolgreichen Marktteilnehmern wurden Marktrecherchen führender Craft-Beer Marken im Social Web mit einbezogen. Darauf aufbauend wurden für die Braumanufaktur Bach zentrale „Storylines“ definiert, entlang welcher sich die digitale Kundenkommunikation zukünftig ausrichten lässt.

  • Ergebnis

    Welche Lösungen wurden erzielt?

    Als Ergebnis des Workshops wurden Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines individuellen Online-Marketingkonzeptes abgeleitet. Sie dienen als Gerüst für die zukünftige Social Media Planung und helfen der Braumanufaktur bei der strukturierung und schrittweisen Umsetzung ihrer digitale Kundenkommunikation. Eine regelmäßige Erfolgskontrolle der digitalen Marketing-Instrumente hilft dabei Verbesserungspotenziale aufzuzeigen. Dies ermöglicht, zukünftig die Anpassung und die Weiterentwicklung der digitalen Kundenansprache optimal zu planen.

    Ergebnis

Erfolgsfaktoren

Kommunikationsziele

Digitale Werkzeuge

Social Media Planung

Erfolgskontrolle

Andere Best Practice Beispiele

Mitarbeiter des Firmenverbund der Stamer Gruppe und des Kompetenzzentrum Saarbrücken um einen Monitor

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Veranstaltungen aus unserem Zentrum.

Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen

Logo Mittelstand-Digital

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Logo Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Fragen zum KomZetSaar?
Unser Chatbot hilft Ihnen gerne sich zurecht zu finden!