Kennen Sie den digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens?

Fabrikstrukturen optimieren mithilfe digitaler Werkzeuge

Produktionsleistung und Kapazität erhöhen, aber Transportwege, Kosten und Produktionsausfälle reduzieren sind Herausforderungen, denen produzierende Unternehmen heute gegenüberstehen. Der gezielte Einsatz digitaler Technologien unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen.

Die Stamer Musikanlagen GmbH mit Sitz in St. Wendel hat zum Ziel das Fabriklayout zu optimieren und Prozesse effizienter zu gestalten. Mit der Unterstützung des Kompetenzzentrums wurde eine vierstufige Vorgehensweise entwickelt, aus der der Migrationspfad mit Änderungsmaßnahmen resultierte. Die Änderungsmaßnahmen, die so konzipiert sind, dass der reguläre Produktionsbetrieb kaum gestört wird, werden nun Schritt für Schritt umgesetzt.

Lesen Sie zu diesem Praxisbeispiel unsere Broschüre „Wie digitale Werkzeuge helfen Fabrikstrukturen zu optimieren“

Vergangene Meldungen

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert wird.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner