Innovative Produktionstechnologien für die Großbauteil-Montage

Problemstellung

Durch geringe Stückzahlen und lange Produktlebenszyklen erhält man personalintensive Montageumfänge. Dies führt unter Anderem zur Verlagerung der Produktion in Niedriglohnländer. Zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit des Hochlohnstandort Deutschland, besteht Bedarf an rekonfigurierbaren, automatisierten Produktionsanlagen für die Großbauteil-Montage.

Vorteile der Lösung

Mittels Innovativer Produktionstechnologien wird die Großbauteil-Montage schnell und flexibel reaktionsfähig. Ein einheitliches Steuerungskonzept sorgt für Resistenz gegen Fehler, durch automatische Qualitätsprüfung.

Genutzte Technologien

Genutzt werden adaptive und energieeffiziente Greifer auf Basis von Formgedächtnislegierungen. Auch eine virtuelle Planung der realen Montageprozesse durch einen Digitalen Zwilling, sowie Assistenzsysteme zur Mitarbeiter-unterstützung und innovatives Steuerungskonzepte zur schnellen Integration neuer Komponenten kommen zum Einsatz. Zerstörungsfreie Inspektionsverfahren, zur automatischen Qualitätsprüfung und Dokumentation runden das Gesamtpaket ab.

Einsatzgebiete

Ihren Einsatz finden diese Technologien in der Großbauteil-Montage z. B. Flugzeugbau, Windkraftanlagen. Eine Übertragungsmöglichkeit auf Bereiche mit ähnlichen Herausforderungen ist gegeben.