Mensch-Technik-Interaktion

Den Menschen richtig unterstützen.

Smartphones, Navigationssysteme und Sprachassistenten. Wir agieren ständig mit der Technik und wissen ihre Vorzüge zu schätzen. Sowohl Mensch als auch Technik stoßen schnell an Ihre Grenzen. Beider ergänzen sich jedoch komplementär. Ziel der Mensch- Technik Interaktion ist der Informationsaustausch zwischen Mensch und Technik um Synergien zu nutzen und Potenziale zu entfalten. Über Bedienelemente und Gestenerkennung bis hin zur Sprachsteuerung stehen uns viele Möglichkeiten der Interaktion zur Verfügung . Doch wie können Potenziale in der Produktion ausgeschöpft werden? Welche Systeme sind heute bereits im Einsatz? Und können auch Kleinunternehmen davon profitieren?

Assistenzsysteme

  • Was sind Assistenzsysteme in der Produktion?
  • Welche Formen der Assistenz existieren ?
  • Wo werden Assistenzsysteme in der Produktion eingesetzt
  • Was ist Augemented Reality und wie Augmented Reality in der Produktion eingesetzt werden?
  • Der Workshop gliedert sich in zwei Teile: Theorieteil + Praxisteil
  • Webinar (1h)

Robotik

  • Welche Formen von Robotern existieren in der Produktion?
  • Wann eignet sich der Einsatz von Robotern?
  • Welche Formen der Mensch Roboter Interaktion existieren?
  • Was ist zu beachten bei der Interaktion zwischen Roboter und Mensch?
  • Der Workshop gliedert sich in zwei Teile: Theorieteil + Praxisteil

Virtual Reality

  • Was ist Virtual Reality (VR) und wo kann diese Technologie im industriellen Umfeld eingesetzt werden?
  • Welcher Mehrwert kann durch VR erzielt werden?
  • Wie findet eine Interaktion zwischen Nutzer und virtueller Welt statt?
  • Was ist der derzeitige Stand der Technik und mit welchen Entwicklungen ist künftig zu rechnen?
  • Formate: Webinar (1,5h), Workshop (3 h)

Augmented Reality

  • Was ist Augmented Reality (VR) und wo kann diese Technologie im industriellen Umfeld eingesetzt werden?
  • Welcher Mehrwert kann durch AR erzielt werden?
  • Wie findet eine Interaktion zwischen Nutzer und virtueller Welt statt?
  • Was ist der derzeitige Stand der Technik und mit welchen Entwicklungen ist künftig zu rechnen?
  • Formate: Webinar (1,5 h), Workshop (3 h)