Low Code

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass Softwareprojekte schnell und agil umgesetzt werden müssen, jedoch die Ressourcen in der Entwicklung fehlen. Mit Low Code Plattformen kann funktionsfähige Software auch mit weniger manuellem Programmieraufwand entwickelt werden.

Low-Code Anwendungen ermöglichen Programmier-Laien mit Hilfe visueller, modellbasierter Methoden die Entwicklung von Programmen. Die Anzahl von Low-Code Anbietern und deren möglichen Anwendungsfelder steigt stetig an. So können Aufgaben wie Prozessmodellierung, Datenverarbeitung, App-Entwicklung, RPA-Implementierung, Chatbot-Implementierung und KI-Lösungen bereits heute mit Low-Code erledigt werden.

.

  • Informationsveranstaltung mit Vortragsphase, Praxisbeispielen und anschließender Diskussionsrunde
  • Allgemeinverständliche Einführung in die Kernideen von Low Code + Anwendungsbeispiele aus der Praxis
  • Vorstellung verschiedener Anwendungsfelder, wie Anwendungs-, KI- und Webentwicklung