KI zum Ausprobieren

Interaktive Livedemos

Bilderzeugung

Künstliche Intelligenz kann heutzutage nicht nur Bilder klassifizieren, also erkennen, ob es sich z.B. um eine Bild von einer Katze oder einem Hund handelt, sondern auch selbständig neue Bilder erzeugen. Früher war dies aufgrund von nicht ausreichender Rechenleistung undenkbar, heute ist es jedoch mit Hilfe von Neuronen Netzen (NNs) Realität. Doch wie funktioniert es genau?

Für die Bilderzeugung wird eine bestimmte Art von Neuronen Netzen eingesetzt, die s.g. Generative Adversarial Networks (GANs). Diese bestehen aus zwei Komponenten, die wiederum ebenfalls Neuronale Netze sind. Das erste NN bezeichnet man als Generator und dieses hat die Aufgabe neue realitätsgetreue Bilder zu erstellen, z. B. Bilder von Katzen. Das zweite NN ist der Diskriminator das zur Aufgabe hat, das Bild zu bewerten, welches der Generator erzeugt hat. Es vergleicht die künstlich erzeugten Bilder mit ihm zur Verfügung gestellten echten Bildern und soll sie so gut wie möglich voneinander unterscheiden können. Danach gibt es seine Bewertung weiter an den Generator, damit dieser daraus lernen kann. Im Laufe der Zeit werden beide Netze immer besser in ihren Aufgaben. Der Generator erzeugt immer echter aussehende Bilder und der Diskriminator kann diese immer besser von den echten Bildern unterscheiden. Dieses Zusammenspiel geht so lange weiter, bis der Diskriminator die künstlich erstellten Bilder nicht mehr von echten Bildern unterscheiden kann.

Im Folgenden können Sie diese Technologie anhand von Online-Demonstratoren selbst ausprobieren.

Bildvervollständigung

Bei dieser Anwendung malt eine KI Ihre Zeichnungen zu Ende. Geben Sie dazu einfach bei “Model” an was Sie zeichnen möchten und beginnen Sie mit dem Zeichnen des Motivs. Danach können Sie zuschauen, wie die KI Ihre Zeichnung erweitert.

Durch einen Klick auf “clear” können Sie Ihre Zeichnung wieder löschen und erneut starten.

Montagsmaler mit einer KI spielen

Bei dieser Anwendung können Sie mit einer Künstlichen Intelligenz Montagsmaler spielen. Zeichnen Sie einfach an den vorgegebenen Begriff und die KI beginnt sofort damit, die Zeichnung zu erraten. Am Ende jeder Runde können Sie sich anschauen, wie die KI Ihre Zeichnung analysiert hat und mit welchen Bildern sie abgeglichen wurde.

Dies ist nicht nur ein lustiger Zeitvertreib, sondern trainiert gleichzeitig auch die KI, sodass diese die Bilder anderer Spieler noch schneller und besser erkennen kann.

KI-generierte Gesichter

Hier können Sie testen, ob es möglich ist Sie mit Hilfe einer KI hinters Licht zu führen. Finden Sie heraus, welches Bild eine reale Person zeigt und welches einen KI-Replikanten, also das von einer KI erstellt wurde.

Erkennen Sie welches das echte ist?

Automatische Bildeditierung

Mit dieser KI können Bilder professionell bearbeitet, ohne dass Bildbearbeitungskenntnisse benötigt werden. So können beispielsweise einfache Retuschen durchgeführt, wie z. B. Falten aus dem Gesicht, Personen oder auch Gegenstände aus Bildern entfernt werden. Hierzu muss nur der zu bearbeitende Bereich markiert werden, den Rest erledigt die KI.

Texterzeugung

Kann eine Künstliche Intelligenz sinnvolle Texte schreiben? Die Antwort lautet “Ja!”. Grundlage der auf dieser Art und Weise erzeugten Texte, sind große Mengen an Daten, wie zB. Häufigkeiten, Materialeigenschaften und Messwerte. Natural Language Generation (NLG), ein auf KI basiertes Verfahren zur Texterstellung, analysiert solche Daten um danach daraus einen Text in einem natürlich klingenden Deutsch zu verfassen. Die so generierten Texte sind oft nicht von denjenigen zu unterscheiden die menschlichen Ursprungs sind.

Im Folgenden können Sie diese Technologie anhand von Online-Demonstratoren selbst ausprobieren.

Automatisch generierte Berichterstattung

Diese KI kann auf Knopfdruck Berichte für verschiedenste Webseiten und Branchen generieren. Von Börsennews bis Wetterberichte und Staumeldungen ist alles möglich. Als Beispiel zum Ausprobieren werden Spielberichte für die Partien des letzten Spieltages der Fußball-Bundesliga erstellt.

Übersetzung mit Hilfe von Deep Learning

Questa intelligenza artificiale può tradurre frasi tedesche in altre lingue così come altre lingue in tedesco. Sie sprechen kein Italienisch? Kein Problem, diese Anwendung kann mit Hilfe Künstlicher Intelligenz 26 Sprachen übersetzen.

Vervollständigung von Texten

Diese KI kann selbstständig Texte schreiben. Dazu braucht sie einfach nur einen ersten Satz, der den Kontext vorgibt. Wenn ein Satz keinen Sinn ergibt oder er einem nicht gefällt, kann man diesen löschen und einen komplett neuen Satz von der KI erstellen lassen.

Bildquelle: https://teachablemachine.withgoogle.com/

KI-Modell Generierung

Die Teachable Machine ermöglicht Ihnen Modelle des Maschinellen Lernens zu erstellen, welche Sie beispielsweise für ihre eigene Webseite verwenden können. Das besondere hierbei ist, dass die Anwendung kein tiefgreifendes Fachwissen benötigt und somit schnell einfache Modelle erstellt werden können.

Komponieren von Liedern

Bei dieser Anwendung können Sie mithilfe Künstlicher Intelligenz komponieren wie es wahrscheinlich auch Johann Sebastian Bach gemacht hätte. Hierzu können Sie in der Anwendung frei komponieren und abschließend ihr Werk von der Anwendung harmonisieren lassen.