Lade Karte ...

Qualitätssicherung durch Künstliche Intelligenz

Datum & Zeit
14/11/2019
13:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken

Branche


Das „Überwachte Lernen“ stellt eine Methode der KI dar, die es erlaubt aus bereits vorhandenen Daten zu lernen und dieses Wissen auf neue Ereignisse anzuwenden. In der Produktion kann mithilfe der KI-basierten Klassifikation die Produktqualität analysiert und dokumentiert werden.

Inhalte

  • Praktische Anwendung mit KI-Frameworks
  • Sensordatenerfassung eines Akkuschraubers und anschließende Datenauswertung mithilfe einer online Plattform
  • Praktische Umsetzung einer Bildklassifikation zur Qualitätskontrolle
  • Aufzeigen von Praxisbeispielen aus der Forschung/Industrie

Vorteile/Zielsetzung

  • Überblick über bestehende Anwendungsmöglichkeiten des Überwachten Lernens
  • Entwicklung eines Convolutional Neural Network (CNN) zur maschinellen Verarbeitung von Bilddaten
  • Befähigung zur Lösung komplexer Probleme auch ohne kostspielige Softwarelösungen

Zielgruppe/Vorkenntnisse

  • Programmierer, Techniker, Entscheider
  • Keine Vorkenntnisse notwendig

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten.
Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, tragen Sie sich bitte über das unten stehende Anmeldeformular ein.

Nach erfolgreicher Buchung werden Sie eine Bestätigungs-Mail von uns erhalten.

 

Buchungen



Kommende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren: