Wann

10/03/2022    
2:00 pm - 4:00 pm
#_EVENTADDTOCALENDAR

Wo

Deutschlandweites Webinar
Eschbergerweg, Saarbrücken, online
Lade Karte ...

Büroprozesse mit Software-Roboter automatisieren (RPA)

In diesem Webinar erfahren die Teilnehmer, wie mit Hilfe von RPA (Robotic Process Automation) Daten automatisiert zwischen verschiedenen Softwareprogrammen ohne eigene, oftmals teure Schnittstelle, übertragen werden können. Routinearbeiten, die Mitarbeiter binden sowie Fehler werden so verringert. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der IHK zu Leipzig und dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandarts statt.

 

Inhalte

  • Was ist und kann RPA?
  • Für welche Szenarien und unter welchen Voraussetzungen kann RPA sinnvoll eingesetzt werden?
  • Wie sieht die Zukunft für RPA aus mit Blick auf die Kombination mit Künstlicher Intelligenz?
  • Wie kann man sich die Umsetzung eines RPA-Projektes vorstellen?
  • Praxisbeispiele
  • Unterstützungsmöglichkeiten

Agenda

14:00 Uhr – Begrüßung (Jenny Krick, IHK zu Leipzig)

14:10 Uhr – Impulsvortrag (Holger König, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards)

14:40 Uhr – Praxisbeispiel Rechnungsautomatisierung (Tobias Greff, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Saarbrücken)

15:10 Uhr – Praxisbeispiel aus einer Steuerberatungskanzlei (Marcus Ferchland, Ferchland Consulting Partners GmbH)

15:40 Uhr – Fragen und Diskussion

16:00 Uhr – Ende des Webinars

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

Da das Seminar von der IHK zu Leipzig veranstaltet wird, bitten wir Sie sich bei Interesse unter www.leipzig.ihk.de/veranstaltung/prozesse-mit-rpa-automatisieren-interoperabilitaet-ohne-schnittstellen anzumelden.

Hinweis: 
Das Webinar wird mit dem Tool Edudip durchgeführt, welches durch die Teilnehmer nicht installiert werden muss. Die Teilnahme erfolgt über einen gängigen Browser wie z.B. Google Chrome. Den Link zur Teilnahme und weitere Hinweise erhalten alle angemeldeten Teilnehmer ca. zwei Tage vor dem Webinar