Anwender
reha GmbH

Die reha gmbh verbindet das Wissen aus über vier Jahrzehnten Erfahrung im Druck-, Logistik- und Marketingbereich. Dieser wirtschaftliche Teil wird komplettiert durch den sozialen Bereich Fördern, Wohnen und Integration. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Leistungsspektrum, das perfekt aufeinander abgestimmt ist.
Der Mehrwert für die Kunden entsteht durch die Bündelung von Dienstleistungen, Produkten und Know-how aus einer Hand. Eben ein echtes Komplett-Angebot! Mehr als 1.000 Kunden aus Industrie, Handwerk und Handel, aus Dienstleistungsunternehmen und Behörden nutzen Jahr für Jahr dieses Leistungsrepertoire.

Lösungsanbieter
Kompetenzzentrum Saarbrücken

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken ist Ihr Partner bei allen Fragen zum wirtschaftlichen Einsatz von Digitalisierungs- sowie Industrie 4.0-Technologien in Ihrem Unternehmen. Dabei unterstützen wir insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit einem bedarfsgerechten Angebot auf dem Weg der Digitalisierung.

Problemstellung

Bei der manuellen Montage von Schaltern zur Haus- und Gebäudesteuerung können eine Vielzahl an Fehlern auftreten. Diese reichen von unvollständig eingerasteten Schaltelementen, über die exakte horizontale Ausrichtungen bis hin zu kleinsten Kratzern auf den Oberflächen. Um dem Kunden ein fehlerfreies Produkt zu liefern, muss dieses abschließend einer optischen Kontrolle unterzogen werden.

Projektablauf

Gemeinsam mit Mitarbeitern der reha GmbH und Experten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums wurden in gemeinsamen Workshops zunächst bestehende Prozesse nach möglichen Engpässen untersucht. Dabei stellte sich die optische Kontrolle der manuell gefügten Baugruppen als ein Zeit- und Personalintensiver Prozess heraus. Gemeinsam wurde anschließend der Einsatz optischer Prüfsysteme zur Endkontrolle der gefügten Teile herausgearbeitet. Anhand des bestehenden Prozesses und den relevanten Prüfaufgaben wurden die Kriterien an ein solches optisches Prüfsystem erarbeitet und eine Anbieterevaluation durchgeführt.

Projektstatus

Planungsphase 100%
Durchführungsphase 100%
Abschlussphase 75%

Projektdauer

6 Monate

Eingesetzte Technologien

  • 1. optische Prüfsysteme

    Digitale Messsysteme sind inzwischen so weit entwickelt, dass mit Hilfe einer Kamera eine Oberfläche abgetastet wird und diese Informationen dann am PC weiterverarbeitet werden. So können detaillierte Oberflächengüten festgestellt werden.

umgesetzte Ziele

Vorstellung verschiedener Prüfsysteme

Erfolgreiche Vorführung

Planung der Technologie Einführung

Sie haben ein ähnliches Problem oder möchten die gleiche Technologie in Ihrem Unternehmen einführen?

Dann kontaktieren Sie schnell und einfach unseren Lösungsanbieter!