Kennen Sie den digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens?

Arbeitsmarktkonferenz 2018 in Trier

Am 31. August 2018 fand in der Europäischen Rechtsakademie in Trier die Arbeitsmarktkonferenz statt, zu der die Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit einlud.
Die Konferenz, die Vertreter und Vertreterinnen aller Bundesländer aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung versammelte, informierte in Impulsvorträgen und der Talkrunde über das Thema „Digitalisierung –Anforderungen an kleine und mittelständische Unternehmen“. Neben den Vorträgen gab es auch zwei moderierte Marktstände, einer davon vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken, an denen sich die Teilnehmer informieren konnten.
Der Impulsvortrag von Prof. Dr. Ulrich Walwei, Vizedirektor des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit, beschäftigte sich mit der Frage, wie sich die Arbeitswelt in der Zukunft wird und welche Herausforderungen und Chancen sowohl Unternehmen als auch Beschäftigte entstehen.
Die Talkrunde, u.a. mit Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes, thematisierte ebenfalls die entstehenden Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung mit dem besonderen Fokus auf die Akteure am Arbeitsmarkt.
Das Kompetenzzentrum präsentierte an seinem Marktstand Unterstützungsangebote und zeigte realistische Möglichkeiten, welche den KMU zur Verfügung stehen, um sich fit für die digitale Zukunft zu machen und den neuen Herausforderungen gerecht zu werden.

Vergangene Meldungen

Brüder Desbessell von SaarpfalzzaunSaarpfalzzaun

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten, Angebote und Veranstaltungen aus unserem Zentrum.

Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen

Logo Mittelstand-Digital

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Logo Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Fragen zum KomZetSaar?
Unser Chatbot hilft Ihnen gerne sich zurecht zu finden!